Drucklufttechnik: Viel Luft mit Druck


Schneider Kompressor fahrbar mobil


Mobile Kompressoren

Aircraft Kompressor stationär


Stationäre Kompressoren

Riegler Wartungseinheit


Luftaufbereitung und Verteilung

Hazet Druckluft Schlagschrauber


Druckluftwerkzeuge

Riegler Manometer


Druckluftzubehör


Informationen zu Drucklufttechnik


Druckluftanlagen und Komponenten für Industrie und Handwerk.

Die Vielseitigkeit der Druckluft


Die bekanntesten Anwendungsfelder für die Druck­luft sind Werkzeuge wie Schlagschrauber, Druckluft­schraubendreher, Schleifgeräte, Tacker. Sie lassen sich ausgezeichnet mit Druckluft betreiben, was unterschiedliche Vorteile mit sich bringt.
Im Ver­gleich zum Elektrowerkzeug fällt der Motor weg, weshalb die Werkzeuge kompakter und leichter werden. Zudem ist hier selbst hochwertiges Handwerkzeug überraschend günstig - kein Vergleich zum Profi-Equipment an Elektro­werk­zeugen.
Nachfolgend eine Reihe von Anwendungsmög­lichkeiten im Überblick: Airbrush, Lackieren, Einfärben, Öl auftragen, Schrauben, Tackern, Bohren, Schleifen, Schrauben und Schlagschrauben, Aufpumpen, Sandstrahlen, Ausblasen, Reinigen.

Bedeutung der Druckluft

 
Die Bedeutung der Druckluft wird oft übersehen. Sie ist jedoch in den meisten modernen Produktions­pro­zessen unverzichtbar. Es ist uns vielleicht nicht bewusst, doch die meisten Produkte, die wir heute verwenden, könnten ohne Druckluft einfach nicht hergestellt werden. Druckluft stellt ungefähr 10% der Gesamtenergie zur Verfügung, die in der mo­dernen Industrie genutzt wird.


Druckluftfilter eine saubere Sache


Der größte Teil der industriellen Druckluft wird mit ölgeschmierten Kompressoren erzeugt. Durch hohe Verdichtungstemperaturen wird das Öl in Aerosole, Öl-Dämpfe und sonstige Gase gespalten. Diese Be­standteile können Störungen an nachgeschalteten Geräten hervorrufen, was zu Produktionsausfällen und Qualitätseinbußen führen kann.

Druckluftverteilung


Neben der Drucklufterzeugung, der Druckluft­spei­cherung, der Druckluftaufbereitung und der Druck­luft­nutzung, ist auch die Druckluftverteilung ein sehr wichtiger Bestandteil in der Druckluftanlage. Technisch sicherlich weniger anspruchsvoll und in vielen Installationen oft vernachlässigt, kann eine unsachgemäße Planung und Ausführung der Druckluftverteilung jedoch enorme Betriebskosten verursachen.
Häufiger Fehler: Zu kleine Durchmesser werden ausgewählt, obwohl sich die höhere Investition für einen größeren Durchmesser im Betrieb sehr schnell amortisiert.

Riegler Druckregler




Riegler Sicherheitskupplung




Prebena Druckluftnagler




Schneider Kompressor




Riegler Druckluftschlauch




Sata Lackierpistole




Metabo Reifenfüller




Metabo Kompressor




Riegler Spiralschlauch




Sata Kunststoffbecher für Lackierpistole




CP Druckluft Ratschen Schrauber




Aircraft Kompressor groß